MANIFEST

BÂTAR D´ESTE ist ein kunsthandwerklich zeitgemäßes Slow Fashion Designstudio aus Berlin. Wir verfolgen einen nachhaltigen Zero-Waste-Ansatz. Unsere sich stetig entwickelnde, permanente Kollektion besteht aus zeitgemäßen Klassikern, urbanen Neuinterpretationen und progressiver Avantgarde. Ein Teil der Kollektion ist one-size - in einer Größe und genderfluid - geschlechtsunabhängig.

Kunsthandwerklich zeitgemäß“ bedeutetet, wir arbeiten an der Schnittstelle von Design, Handwerk und Kunst.
Slow Fashion“ bedeutet, unsere Kollektionen sind unabhängig von Saison und Trends. Unsere zeitlosen Modelle werden nur auf Bestellung angefertigt, dadurch vermeiden wir ein volles, ungenutztes Lager und saisonale Ausverkäufe.

Unser philosophisches Konzept basiert auf unserem Claim:

 

[ MEMORIⒶVENIR ]

„learning past - creating future“

[„Aus der Vergangenheit lernen - die Zukunft gestalten“]

 

 

Dieser wurzelt im historischen Ansatz der „Arts and Crafts Movement“.

Dazu gehört beste Qualität in Bezug auf Stoffe, Materialien und Verarbeitung.
Wir verarbeiten original zertifizierten, handgewebten
HARRIS TWEED® aus Schottland, feinsten traditionellen Wollloden aus Bayern und unser charakteristisches Futter einem echten kunsthandwerklichen Moiré aus Frankreich.
Für
limitierte Serien recyceln/upcyceln wir besondere Stoffe und Materialien. Darüber hinaus kooperieren wir regelmäßig mit Künstlern und Kunsthandwerkern für gemeinsame Projekte.


Unserer Werte laut Manifest sind
_Slow Fashion
_permanente Kollektion
_zeitlos
_jedes Alter
_reale Menschen
_Produktion auf Bestellung

_Zero-Waste-Ansatz
_Geschlechtsneutralität

_positive Körpereinstellung
_direkte Nähe zum Kunden


Unsere permanente Kollektion aus Jacken, Mänteln und Accessoires werden in lokalen Berliner Werkstätten gefertigt.