Erinnerungen an Lemuria

Die Serie „JACARANDA“ ist das Ergebnis einer künstlerischen Symbiose  (2022) von BÂTAR D’ESTE und des bildenden Künstlers Stefano Alaimo.

Stefano Alaimo, der aus einer französisch-italienischen Familie stammt und bis zu seinem 15. Lebensjahr in Madagaskar aufgewachsen ist, lässt sich vor allem vom madagassischen Kunsthandwerk, der Kunst des East End, der byzantinischen Figuration und der europäischen Barockarchitektur inspirieren. Die Praxis des Zeichnens, die er während seines Studiums des Grafikdesigns entwickelte, ist zu einem zentralen Bestandteil seines künstlerischen Ansatzes geworden. Er schafft hauptsächlich großformatige Zeichnungen mit Tusche und einer Vielzahl von Details. Der Geist hinter Stefano Alaimos Zeichnungen ist der Versuch, die kalte Objektivität einer wissenschaftlichen Illustration zu erreichen. Er wählt Schwarz und Weiß, als klare Kontraste . Der immerwährende frontale Blick und die flache Erscheinung des Objekts sind aus demselben Grund gewählt. Seine Bäume erinnern an botanische Diagramme, seine Körper sehen aus wie aus einer anatomischen Abhandlung. Der Künstler versucht, seine Emotionen auf Distanz zu halten. Papierbögen werden zu Leinwänden. Es sind Erinnerungen an überwältigende Schönheit, versteinerndes Grauen oder verstörende Fantasien. Und doch scheitern diese Versuche immer wieder: Die Zeichnungen sind krabbelnd, brodelnd, das Papier überfüllt. Stefano Alaimo interessiert sich auch für die digitale Kunst (Video, Interaktivität).

Die „JACARANDA“ Bomber Blousons bestehen aus originalen Drucke von Stefano Alaimos Zeichnungen. Die Siebdrucke sind vom Künstler persönlich angefertigt und gedruckt. BÂTAR D´ESTE hat in Kooperation mit Stefano Alaimo eine streng limitierte Serie aus drei Modellen in Handarbeit entworfen und lokal in Berlin angefertigt.

Jeder Druck ist ein Einzelstück und daher ist auch jede unserer "JACARANDA" Bomber Blousons einzigartig. 

Differenzen am Material, Flecken, Farbe oder sonstige oberflächliche Unebenheiten sind durch den Künstler und uns gewollt und unterstreichen gleichzeitig die Authentizität.

Mit diesem Projekt verfolgen wir weiterhin den in unserem Manifest verankerten Anspruch an Nachhaltigkeit.

Das Modell wird in unserem Berliner Atelier zugeschnitten und angefertigt.